Home
Kontakt
Preisliste
Wildschonau 1900 M

Gruppenhaus Wildschönau für 40 Personen au632, 11 Schlafzimmer, 8 Duschen, Aufenthaltsraum, Wifi

Grosses Bild

Das Gruppenhaus au632 ist ein einfaches, aber uriges Haus, gut geeignet für kleineren und größeren Gruppen. Viele Räume im Haus haben Holzdecken/-wände und Dielenböden.

Sie wohnen auf eine sonnige Lage, mit einer herrlichen Aussicht auf dem Tal. Das Haus liegt zwischen Mühltal und Thierbach, anderthalb KM entfernt von den Geschäften und der Bushaltestelle. Für Gruppen kommt der Skibus am Haus.

Bei einer Belegung mit 23 Personen können alle Schlafzimmer als Doppelzimmer genutzt werden, bei Belegung mit max. 17 Personen bleibt ein Sechsbettzimmer verschlossen. Alle Schlafzimmer sind ausgestattet mit Waschbecken. Auf der 1. Etage ist einem umlaufender Balkon. Sie haben verfügung über Internetzugang.

Gruppenhaus au632 in der Wildschönau ist schön eingerichtet

Sie haben verfügung über einem grossen Aufenthaltsraum mit einem Kachelofen, Fernseher und zahlreichen Sitz- und Essecken.

Die Küche ist völlig ausgestattet mit einem Grossküchenherd, Kaffeemaschine, Geschirrspüler, Wasserkocher und Backofen. Alles ist vorhanden für großen Gruppen.

Das Gruppenhaus hat 11 Zimmer, 8 Duschen und Toiletten

  • Einem Einzelzimmer mit Waschecken
  • Zwei Doppelzimmer mit Waschbecken
  • Zwei Doppelzimmer mit Dusche
  • Einem Dreibettzimmer mit Waschecken
  • Einem Veirbettzimmer mit Waschecken
  • Einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Stockbett und Waschecken
  • Zwei Schlafzimmer mit 2 Betten und einem Stockbett und Waschecken
  • Zwei Schlafzimmer mit je 4 Einzelbetten und einem Stockbett und Waschbecken
  • Drei separaten toiletten
  • Einem Duschraum mit 4 Duschen
  • Im Untergeschoss sind 2 Duschen

Der Dorfzentrum und Skilift ist etwa 2 KM vom Haus entfernt.

Möchten Sie wissen, ob dieses Haus verfügbar ist? Bitte füllen Sie dieses Formular aus. Wir senden Ihnen eine Nachricht

-

Das Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau umfasst 145 Pistenkilometer und 46 Liftanlagen. Die Pisten sind bestens gepflegt und bieten Ski Spass pur.

Mit einem einzigen Ski-Pass sind die Anlagen im Alpbachtal und in der Wildschönau benützbar! Für alle Anforderungen und Schwierigkeitsgrade ist etwas dabei. Anfänger finden bei den Liften im Tal ihr Gebiet und die Experten tummeln sich auf den schwarzen Pisten.

Das Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau umfasst 145 Pistenkilometer (davon 84 km technisch beschneit) und 46 Liftanlagen und lässt keine Wünsche mehr offen. Die Pisten sind bestens gepflepft und garantieren Ski Spass pur - mit nur einem Pass gültig für das gesamte Skigebiet.

Im Zentrum von Oberau am Schiesshüttl- bzw. Riedlhang befinden sich 3 Schlepplifte die ebenso wie die Anfängerlifte in Niederau bestens für Anfänger geeignet sind. Eltern können Ihren Kindern, die die ersten Versuche auf Skiern machen, von einem der Cafés zusehen. Am Roggenboden gibt es 2 Schlepplifte, die auch abends zum Nachtskifahren bzw. -rodeln geöffnet sind.

Am Schatzberg in Auffach geht es eher gemütlich zu. In dem offenen Gelände fühlen sich vor allem Genuss-Skifahrer sowie Snowboarder im Funpark, wohl. Über der Waldgrenze liegen breite und sonnige Abfahrten, abseits davon gibt es die eine oder andere Buckelpiste und Tiefschneeabfahrt. Die Abfahrt nach Auffach ist mit 7 km einer der längsten in der Wildschönau. Die neue Abfahrt vom Schatzberg zur Verbindungsbahn Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist 2 km lang.


Der hoechster Natur-hochseilgarten Oesterreichs ist in der Wildschoenau.

Die nordseitigen des Lanerköpfls und Markbachjochs in Niederau sind bereits 1947 erschlossen. Es gibt auf dem breiten Bergrücken beim Kopfrader- und Mittermoosjochlift auch leichte Abfahrten, doch die bis ins Tal führenden Waldschneisen, speziell die Hochbergabfahrt oder die tiefschwarzen Steilhänge Stöck und Sixtwiese sprechen erfahrene Skifahrer an. Die Märchenwiesenabfahrt führt wieder zurück zur Talstation. 100 % Beschneiung im Skigebiet Markbachjoch!


Skischulen und Gaestekindergarten

Am Schatzberg, dem zweiten Wildschoenauer Skigebiet, geht es dagegen eher gemuetlich zu. In dem offenen Gelaende fuehlen sich vor allem Anfaenger und Familien, sowie Snowboarder im Funpark, wohl. Ueber der Waldgrenze liegen breite und sonnige Schneeautobahnen, abseits davon gibt es die eine oder andere Buckelpiste und Tiefschneeabfahrt. Wer die Rueckfahrt ins Tal an einem Stueck bewaeltigen moechte, sollte schon ueber etwas Kondition verfuegen. Die Piste ist mittelschwer und 7 km lang.

In Oberau am Riedlhang und im kleinen Skigebiet Roggenboden stehen insgesamt 5 Schlepplifte zur Verfuegung, die bestens fuer Anfaenger geeignet sind.